Workshop: Sichere manuelle Kreuzschmerzbehandlung “Aus der Praxis für die Praxis”

Datum: 23.10.2019
Uhrzeit: ab 18 Uhr ( Dauer ca. 2-3 Std./je nach Interesse)
Ort: Hellwegpraxis, Alter Hellweg 27b, 33106 Paderborn/Wewer

                              Workshop:

Sichere Manuelle Kreuzschmerzbehandlung

“Aus der Praxis für die Praxis”

 

Ziel:

Erkennung häufig vorkommender Funktionsstörungen, die Kreuzschmerzen verursachen. Vermittlung schonender mobilisierender Techniken, die unmittelbar im Praxisalltag verwendet werden können.

Vorteil:

Sehr geringes Verletzungsrisiko und es ist selten eine Bildgebung im Vorfeld erforderlich. Vermittlung durch Kollegen mit mehrjähriger täglicher manualtherapeutischer Behandlungserfahrung.

Ablauf:

  1. kurze theoretische Einführung ins Thema
  2. Praktische Anwendung in Kleingruppen am Probanden: Untersuchungsablauf und Behandlung häufig vorkommender Funktionsstörungen von Lendenwirbelsäule, Ileosakralgelenk und Becken. Hierbei sind direkte gegenseitige Untersuchungen und Behandlungen der Teilnehmer gegenseitig erwünscht (daher bequeme Kleidung sinnvoll).

Zielgruppe:

Hausärzte und interessierte Kollegen anderer Fachrichtungen (auch gerne solche mit Beschwerden :-))

Tip: Insbesondere Gynäkologen und Urologen, da sie den Beschwerden häufig begegnen.

Vorraussetzung:

KEINE    (-> Berührungsangst)

Durchführende:

Dr. Michael Scheer, Dr. Thomas Bandorski, Dr. Heike Krause, Dr. Thomas Voßmann

Anmeldung:

Bitte melden sich unter sekretariat@praxisnetz-pb.de an. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt, um ein effektives Arbeiten in den Kleingruppen zu ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei weitaus mehr als 16 Anmeldungen wird evtl. ein weiterer Termin stattfinden. Hierüber erhalten Sie dann eine Nachricht von uns.

 

Hinweis:

Die Zufahrt aus Richtung Paderborn ist erschwert, weil der Alte Hellweg gesperrt ist, so dass die Baustelle derzeit umfahren werden muss. Parkmöglichkeiten sind direkt vor der Praxis vorhanden und die Zufahrt vom Alten Hellweg aus Richtung Alfen/Tudorf kommend ist frei.

 

Bitte vergessen Sie Ihre Barcodes nicht: Sie erhalten 5 Fortbildungspunkte!